• Ελληνικά
  • English
  • Italiano
  • Français
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
  • IOS

    ATTRAKTIONEN

    Neben den Stränden und dem Nachtleben lohnt es sich Attraktionen von Ios zu entdecken, die die Insel besonders machen.

    • Chora

    Die Hauptstadt der Insel ist Chora. Die Stadt bedeckt die Berge über der Bucht des Strands von Yialos und ist nur 2 km vom Hafen entfernt. Die gut erhaltenen traditionellen Gebäude kykladischer Architektur mit geweißten Fassaden, malerische Kirchen, blühende Bougainvilleas und verwinkelte Wege und Straßen bilden ein unvergessliches Panorma. Chora hat ein lebendiges Nachtleben mit einer beeindruckenden Auswahl an Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Nachtclubs. Bummelt durch die engen Sraßen von Chora, genießt den Blick auf die Windmühlen, gut gehen und taucht ab ins Nightlife – Nächte die ihr nicht vergessen werdet.

    • Port

    Der Hafen von Ios ist nur 5 Minuten von unserem Hotel entfernt und ein schöner Teil der Insel, den man tagsüber und nachts besuchen kann. Um den zentralen Platz sind viele Boutiquen gelegen. Ebenso findet Ihr Einkaufsmöglichkeiten, Bäcker, köstliche Restaurants & griechische Tavernen sowie einen modernen Yachthafen.
    Von dort aus werden regelmäßig Bus- oder Bootstouren zu den Stränden von Ios angeboten, an denen es sehr ruhig ist und man den Menschenmengen ausweichen kann.
    Direkt am Hafen von Ios steht die malerische Kirche St. Irini, die im 17. Jahrhundert errichtet wurde, und eines der Kirchengebäude mit den meisten Ikonen der Kykladen ist.

    • Paleokastro

    Paleokastro – wörtlich übersetzt “kleines Schloß” – ist die Ruine eines byzantinischen Schlosses, welches an der nord-östlichen Seite von Ios auf einem Berg 300 m über dem Meeresspiegel liegt. Die Gegend ist leicht zugänglich. Die Spitze des Berges erreicht man über einen engen Weg. Die Besucher können um die alten Mauern und die Panagia-Paleokastritissa-Kirche wandern. Das Besondere an diesem Standort ist zweifelsohne der Blick auf das Ägais und die umliegenden Inseln (Naxos, Iraklia, Amorgos & Donoussa).

    • Skarkos

    Schweifen Sie durch die prähistorische Siedlung von Skarkos, welches das reiche geschichtliche Erbe von Ios verdeutlicht. Dies ist eine der wichtigsten Siedlungen der frühen kykladischen Zivilisation der Blühtezeit Mitte des dritten Jahrtausends vor Christi. Da die Gebäude sehr gut erhalten sind, bekommen die Gäste einen sehr guten Eindruck von der Architektur jener Zeit.

    • • Odysseas Elytis Theater

    Das Theater befindet sich in Chora in einer Gegend hinter den traditionellen Windmühlen. Es wurde in Übereinstimmung mit den Funktionalitäten und Ästhetik eines antiken Theaters gebaut, wobei nur Marmor und vor Ort gefundene Steine für den Bau verwendet wurden. Die Tribüne wurde im ampitheatrischen Stil gebaut und ermöglicht somit einen hervoragenden Blick über die Bucht von Mylopotas und Santorin.

    • Das Grab von Homer

    Am nödlichen Ende der Insel liegen die Ruinen der antiken Stadt Plakotos aus der hellenistischen Epoche. Die Geschichte der Insel und grieschische Historiker behaupten, dass sich das Grab des Dichters Homer dort befindet. Eine kleine Wanderung auf einem asphaltierten Weg führt direkt zu der Spitze eines Felsens, von wo man einen Blick auf das ägäischen Meer hat. Dort liegt das Grab des frühsten Dichters des Abendlandes der unter anderem Ilias oder die Odyssee schrieb.

    • Kirchen

    Die Insel hat mit 365 Kirchen so viele Gotteshäuser wie das Jahr Tage hat. Die meißten davon sind im byzantinischen Stil errichtet. Etwa die Hälfte davon können besichtigt werden. Steigt hinauf zu der Kirche Panagia Gkremniotissa, die einen malerischen Innenhof hat und auf dem höchsten Punkt von Chora liegt. Genießt von dort aus den Panoramblick und einen einzigartigen Sonnenuntergang.

    • Gastronomie – Produkte

    Ios bietet eine reichhaltige Vielfalt an traditionellen Produkten die den Geschmack der Ägäer aufzeigen. Probiert den süßen Thymian-Honig der auf der Insel hergestellt wird oder traditionelle Süßwaren, welche ihr in den Bäckereien der Insel kaufen könnt. Ios ist ebenso berühmt für den pikant-scharfen Käse und die traditionellen Gerstenchips. Kauft zum Abschluss ein paar Kapern, damit ihr etwas von dem authentischen Geschmack von Ios mit nach Hause nehmen könnt.